Sonstige Literatur
Filter

Sonstige Literatur

Neu
Geschenkgutschein von 10,00 bis 50,00 Euro
Geschenkgutschein von 10,00 bis 50,00 Euro
Mit diesem Gutschein kaufen Sie einen Gutscheincode, den Sie verschenken oder selbst einlösen können. Der Gutschein wird per E-Mail als PDF an Sie verschickt. So drucken Sie Ihren Gutschein ganz einfach zu Hause aus. Das perfekte Last-Minute-Geschenk! Den Gutschein gibt es zu drei verschiedenen Werten: 10.-/20.- oder 50.- EUR. Der Gutschein kann hier im Online-Shop oder an einem unserer Infostände eingelöst werden, z.B. auf dem Gredinger Trachtenmarkt, beim drumherum in Regen usw.So einfach geht es: Sie wählen Ihr Wunschmotiv und Ihren Wunschbetrag, Sie beschriften den Gutschein individuell, legen diesen in den Warenkorb und schließen die Bestellung ab. Bitte beachten Sie: Sie bekommen den Gutschein per Mail, nachdem Sie zahlungspflichtig bestellt haben.  ACHTUNG: Es können bis zu 15 Minuten vergehen, bis der Gutschein zugestellt wird.
Ab 10,00 €*
Neu
Das Burggütl. Ein Haus erzählt
Das Burggütl. Ein Haus erzählt
Birgit Angerer (Text), Stefania Peter (Illustrationen). Hrsg. Bayerischer Landesverein für Heimatpflege. Volk Verlag. München 2022 Mein Name ist Burggütl. Das ist ein besonders schöner Name. Es gibt Häuser in meiner Nähe, die heißen Altenberlbeckerhaus oder „Bloß-aalt’s-Glump“. Wenn man „Bloß-a-alt’s-Glump“ heißt, wird man nicht alt. So habe ich viele gute Freunde verloren, in denen nette Menschen zusammengelebt haben. Aber irgendwann hatten meine Freunde plötzlich einen Dachschaden oder nasse Füße und wurden eines Tages einfach beiseite geräumt. Heimat ist, was noch da ist: Kein Mensch möchte die Frauenkirche in München oder das Schloss Neuschwanstein abreißen. Zum Glück! Aber die einfachen Häuser, die davon berichten können, wie die Leute vor 100, 200 oder 500 Jahren gelebt haben, fallen viel zu oft der Abrissbirne zum Opfer, weil sie nicht mehr zeitgemäß sind. In diesem Buch kommt eines von ihnen zu Wort: Das Burggütl erzählt seine abenteuerliche Geschichte, die weit vor dem Dreißigjährigen Krieg beginnt, und zeigt dabei, welch ein historischer Schatz mit seinem Abriss verloren gehen würde.
25,00 €*
Heimat-Quartett
Heimat-Quartett
Kartenspiel für Kinder mit Motiven aus der Heimatpflege: B wie Bräuche - D wie Dialekt - G wie Geschichte - H wie Haus - K wie Kleidung - L wie Landschaft - M wie Musikinstrument - T wie Tanzen. München 2022
8,00 €*
Süsses. Kunst und die Malweiber
Süsses. Kunst und die Malweiber
Ein Backbuch von Christine Meier, Veronika Kollmer, Angelika Adam. Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V. München 2021, 240 S., zahlr. Abb.
29,95 €*
Übungsbuch Deutsche Schriftkunde
Übungsbuch Deutsche Schriftkunde
Schriftbeispiele des 12. bis 20. Jahrhunderts aus bayerischen staatlichen Archiven. Bearb. Ellen Bosnjak, Magdalena Weileder, Susanne Wolf, Sabine Frauenreuther. Hrsg. Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns. München 2015, 143 Seiten, zahlr. Abb. Inhalt: Einführung in die Schriftgeschichte Verzeichnis einiger in Bayern üblicher Abkürzungen und Fachausdrücke in der Kanzleisprache des 15. bis 20. Jahrhunderts Maß- und Münzeinheiten Literatur zur deutschen und lateinischen Schriftkunde: Schriftgeschichte und Lehrbücher – Hintergrund- und ergänzende Lektüre – Onlineangebote
15,00 €*
Heimat erleben - bewahren - neu schaffen
Heimat erleben - bewahren - neu schaffen
Kultur als Erbe und Auftrag. 100 Jahre Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V., 1902-2002 Inhalt: Geleitwort des Präsidenten des Bayerischen Landtags und Vorsitzenden des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege Johann Böhm Hans Roth: Erbe und Auftrag. Heimatschutz und Heimatpflege in Bayern im Wandel der Zeit Irmgard Bommersbach: Ein kraftvoller Aufbruch. Die Bauberatung des Vereins 1902 bis 1914 Edgar Harvolk: Die Bayerische Landesstelle für Volkskunde Erich Sepp: Der Bayerische Dreiklang. Die Volksmusikpflege nach dem Zweiten Weltkrieg Hans Roth: Wo der Landesverein zu Hause ist: Seit 1913 im Rückgebäude Ludwigstr. 23 Wolfgang Eberl: Denkmalschutz in unserer Zeit Helmut Gebhard: Kulturlandschaft und Baupflege als Herausforderung für die Zukunft Thomas Lauer: Bauberatung. Beispiele aus der Praxis Martin Wölzmüller: Trachten – Bräuche – Sprache: Aktuelle Pflege und künftige Möglichkeiten Erich Sepp: "Totgesagte leben länger!" Volksmusik – ein Dauerbrenner, auch im 21. Jahrhundert! Wolfgang Pledl: Heimatforschung heute. Selbstverständnis und Perspektiven, Aufgaben und Methoden Martin Wölzmöller: Heimatpflege heute: Arbeit für die Kultur im überschaubaren Raum. Zu Arbeitsweisen, Grundsätzen und Selbstverständnis menschenorientierter heimatpflegerischer Arbeit Wolfgang Pledl: Heimatpflege und Öffentlichkeit   
10,00 €*
Wasser. Bayerns kostbares Nass
Wasser. Bayerns kostbares Nass
Hg. Karin Dütsch. Ill. Rosemarie Zacher. Bamberg 2008, 168 S., zahlr. Abb. Die einzelnen Beiträge stammen aus einer Artikelserie in "Unser Bayern" (kunst- und kulturhistorische Beilage der Bayerischen Staatszeitung) und "Schönere Heimat" (Zeitschrift des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege)
14,90 €*